Brucker Zentrum für Gesundheit

Naturheilpraxis Martina Räke

Orthomolekulartherapie

Die Orthomolekulare Therapie ist eine Vitamin- und Mineralstoff-Therapie.

Der menschliche Körper benötigt für das gute Funktionieren aller Organe etwa 45 Vitalstoffe: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Fettsäuren, allerdings in der richtigen Menge und Konzentration.

Die Orthomolekulare Therapie ist in erster Linie eine ergänzende Therapie, um die Gesundheit zu erhalten, aber auch eine Therapie um z. B. Mangelzustände von Mineralstoffen oder Spurenelementen und Vitaminen auszugleichen. Auch bestimmte gewünschte Stoffwechselschritte können gesteuert oder bestimmte Nervenüberträgersubstanzen gefördert werden.

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online