Brucker Zentrum für Gesundheit

Naturheilpraxis Martina Räke

Gesprächstherapie

Als Gesprächstherapie bezeichnet man das gezielte Behandeln einer psychischen Erkrankung oder der psychischen Folgen von körperlichen Erkrankungen oder aber von Problemen der Lebensführung mit Hilfe „verbaler Interventionen“ auf der Grundlage einer therapeutischen Arbeitsbeziehung. Dabei finden wissenschaftlich-anerkannte Verfahren systematische Verwendung.
Der Begriff beschreibt jede Art von Psychotherapie, bei der das Gespräch zwischen Patienten und Therapeuten eine Rolle spielt.

In meiner Praxis arbeite ich vor allem mit Hypnotherapie, Visualisierungen, Rückführungen oder körperbezogenen Verfahren, gegebenenfalls auch Maltherapie (besonders für Kinder geeignet) o.Ä.

Psychologische Verfahren, die nicht die Diagnose und Heilung von psychischen Störungen zum Gegenstand haben, werden dem Bereich der beratenden Psychologie zugeordnet.

Bei Fragen hierzu sprechen Sie mich an.

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online