Brucker Zentrum für Gesundheit

Naturheilpraxis Martina Räke

kloster kostenz

DAS BESONDERE EVENT:
3-Tagesseminar im Kloster Kostenz:
Heilströmen & naturheilkundliche Hausapotheke
Freitag bis Sonntag, 29.09. bis 01.10.2017

Das nächste „Klosterseminar“ findet von 29.09. bis 01.10.2017 statt mit den Inhalten:
Heilströmen (Irene Daimer) & naturheilkundliche Hausapotheke (Martina Räke)

Den Themenbereich runden geführte Visualisierungen und Meditationen ab.

Start wie üblich am Freitag Nachmittag ca. 14 Uhr, Ende ca. 14 Uhr am Sonntag,
um allen Teilnehmern die An- und Abreise zu erleichtern.

Als „energetisierenden“ Ort zum Abschalten, Entspannen und Wohlfühlen haben wir dieses Mal das Kloster Kostenz gewählt:

Link zum Kloster Kostenz

Das Seminar wird in bewährter Form im Zweierteam abgehalten, mit Irene Daimer für den Bereich „Heilströmen“
und
Martina Räke für den „naturheilkundlichen“ Part.

Kurzbeschreibung:
Heilströmen (mit Irene Daimer)
Jin Shin Jyutsu ist eine japanische Heilkunst und wird auch Heilströmen genannt. Man legt die Hände auf bestimmte Energiepunkte des Körpers mit dem Ziel, Energieblockaden zu lösen. Mit Jin Shin Jyutsu aktivieren wir die Selbstheilungskräfte unseres Körpers und können uns – jeden Tag und überall – Wohlgefühl und eine bessere Gesundheit schenken. Es ist leicht zu erlernen und kann überall und ohne weitere Hilfsmittel – nur dank der Kraft unserer Hände und etwas Bewusstheit – durchgeführt werden. Irene kombiniert es gerne mit dem taoistischen Ansatz des inneren Lächelns und der feinen Nasenatmung, der Qualität des erfahrbaren, bewussten Atems.
Die naturheilkundliche Hausapotheke (mit Martina Räke)
Martina teilt ihre Erfahrungen aus 25 Jahren Praxis mit euch in Form von Tipps und Ratschlägen für akute (und weniger akute) Fälle. Wir stellen eine Hausapotheke mit dem Besten aus allen naturheilkundlichen Therapieverfahren zusammen (von Homöopathie und Heilpflanzen über Schüsslersalze und anderen mehr) und erfahren, wie wir uns selbst möglichst schnell helfen können, welche Mittel Sinn machen, welche man schon zu Hause vorrätig haben könnte, etc.
Es wird wie immer lehrreich, hilfreich und auch „freunden-reich“ (bzw. lustig).

Kosten:
Die Kosten für das Seminar belaufen sich auf ca. 360 – 400 €, 195,00 € sind für die Seminarleiter einkalkuliert; der Rest entfällt auf die Übernachtung (je nach EZ/DZ) sowie den Seminarraum.
Hinweis: Anders als bisher muss das Seminar nicht 3 sondern 6 Wochen vor Termin zugesagt werden. Anmeldungen müssen daher zwingend bis ca. 7-8 Woche vorher eingehen, also bis ca. ENDE JULI 2017! Daher unsere Bitte, sich frühzeitig (an) zu melden. DANKE.
Noch mehr Informationen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 08141-535 661.

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online